UNSERE VORHABEN

  1. Wohnen muss für alle bezahlbar sein

Dank unserer Quote für geförderten Mietwohnbau steigt die Zahl der geplanten und sich im Bau befindlichen geförderten Wohnungen deutlich an. Diesen Kurs halten wir! Das gilt insbesondere für die anstehenden großen Bauvorhaben. Wir werden im Neckarbogen und beim Nonnenbuckel keiner Bebauung zustimmen, die nicht eine deutliche soziale Komponente aufweist. Beim Verkauf von städtischen Grundstücken entschiedet nicht nur der Preis, sondern vor allem das Konzept der geplanten Bebauung.

  1. Zu Hause alt werden

Wir werden immer älter. Dieser erfreulichen Entwicklung wollen wir Rechnung tragen und für mehr altersgerechte und barrierefreie Wohnungen in der Kernstadt und allen Stadtteilen sorgen. Dabei wollen wir auch Neues ausprobieren: vom Modulhaus bis zur Senioren-Wohngemeinschaft fördern wir kreative Ideen.

UNSERE VORHABEN

Wohnen muss für alle bezahlbar sein

Dank unserer Quote für geförderten Mietwohnbau steigt die Zahl der geplanten und sich im Bau befindlichen geförderten Wohnungen deutlich an. Diesen Kurs halten wir! Das gilt insbesondere für die anstehenden großen Bauvorhaben. Wir werden im Neckarbogen und beim Nonnenbuckel keiner Bebauung zustimmen, die nicht eine deutliche soziale Komponente aufweist. Beim Verkauf von städtischen Grundstücken entschiedet nicht nur der Preis, sondern vor allem das Konzept der geplanten Bebauung.

Zu Hause alt werden

Wir werden immer älter. Dieser erfreulichen Entwicklung wollen wir Rechnung tragen und für mehr altersgerechte und barrierefreie Wohnungen in der Kernstadt und allen Stadtteilen sorgen. Dabei wollen wir auch Neues ausprobieren: vom Modulhaus bis zur Senioren-Wohngemeinschaft fördern wir kreative Ideen.

UNSERE ERFOLGE

  1. Geförderter Wohnungsbau gesteigert

Seit März 2018 entscheidet der Gemeinderat bei jedem Bebauungsplan, wie viele geförderte Mietwohnungen der Investor bauen muss. So schaffen wir bezahlbaren Wohnraum in der ganzen Stadt verteilt.

  1. Wohnen auf der Friedrich Ebert Trasse

Manche wollten auf ihr nach wie vor eine vierspurige Straße bauen. Wir sagen: ein solcher Verkehr hat in einem gewachsenen Wohngebiet nichts verloren. Nach vielen Anläufen haben wir für unseren Antrag, dort Wohnbebauung auszuweisen, eine Mehrheit erhalten.

UNSERE ERFOLGE

Geförderter Wohnungsbau gesteigert

Seit März 2018 entscheidet der Gemeinderat bei jedem Bebauungsplan, wie viele geförderte Mietwohnungen der Investor bauen muss. So schaffen wir bezahlbaren Wohnraum in der ganzen Stadt verteilt.

Wohnen auf der Friedrich Ebert Trasse

Manche wollten auf ihr nach wie vor eine vierspurige Straße bauen. Wir sagen: ein solcher Verkehr hat in einem gewachsenen Wohngebiet nichts verloren. Nach vielen Anläufen haben wir für unseren Antrag, dort Wohnbebauung auszuweisen, eine Mehrheit erhalten.